Pinot Noir Truttikon

PINOT NOIR TRUTTIKON

Auch beim Truttiker Pinot Noir erfolgt eine traditionelle Maischegärung, die je nach Jahr mit einer vorgängigen Kaltstandzeit verlängert wird. Der Ausbau erfolgt während 15 bis 18 Monaten in gebrauchten 400l-Fässern, wodurch der Wein einen vollen Körper und eine komplexe Struktur erhält. Der Truttiker Pinot Noir zeigt sich jetzt schon als sehr kräftiger, voluminöser Wein, der sich deutlich vom eleganteren Schiterberger unterscheidet.
Gut Wein will Weile haben. Lassen Sie auch dem Truttiker Pinot Noir seine Zeit zur optimalen Reife, die ca. ein Jahr nach der Abfüllung erreicht ist.
Ab Frühjahr 2020 erhältlich.

Jahrgang     2018    l     2019    l    2020    l    2021

 

zurück

© Herbst Wein 2017

herbst-wein.ch verwendet keine Cookies!